⠀ ⠀⠀ ⠀⠀ ⠀ ⠀ Regenbogenbrücke

Hier möchten wir die Erinnerung an unsere Schützlinge aufrecht erhalten,

die wir leider über die Regenbogenbrücke ziehen lassen mussten - Wir werden euch nie vergessen! ❤

Es gibt eine Brücke, die den Himmel und die Erde verbindet. Weil sie so viele Farben hat, nennt man sie die Regenbogenbrücke.

Auf der jenseitigen Seite der Brücke liegt ein wunderschönes Land mit blühenden Wiesen, mit saftigem grünen Gras und traumhaften Wäldern. Wenn ein geliebtes Tier die Erde für immer verlassen muss, gelangt es zu diesem wundervollen Ort. Dort gibt es immer reichlich zu fressen und zu trinken, und das Wetter ist immer so schön und warm wie im Frühling. Die alten Tiere werden dort wieder jung und die kranken Tiere wieder gesund. Den ganzen Tag toben sie vergnügt zusammen herum (...)

Fundkaninchen Paule

Paule kam vor 2 Jahren als Fundkaninchen zu uns und zog direkt auf einer unserer Pflegestellen ein!

Er war ein Zahnkaninchen das alle 2 Wochen die Zähne gekürzt bekommen musste.
Er war immer mit seinem Freund Henry zusammen und als letztes Jahr Fine zu den Jungs kam waren sie ein super Team. Jeder putze jeden.


Auf Zuruf gingen sie immer am Abend in ihren sicheren Auslauf.

Mach es gut mein kleiner großer Riese. Henry und Fine werden dich immer im Herzen haben!
Kater Mäuschen
Kater Mäuschen kam als Fundtier zu uns. Er irrte orientierungslos und abgemagert in einer Altenheimsiedlung umher und wurde dort von einer Bewohnerin wieder aufgepäppelt, leider musste er dort weg da keine Tiere erlaubt waren. Zu dem damaligen Zeitpunkt stellte sich schnell heraus, das Kater Mäuschen schon älter als 15 Jahre sein musste. Bedingt durch seinen unbehandelten Bluthochdruck kam es zu einer Netzhautablösung und Blindheit. Seine Tage teilte sich der Senior von nun an schlafen, essen, schmusen und nächtlichen Wanderungen in der Wohnung ein. Er lebte ein ganz wunderbares Katzenleben in einer unserer tollen Pflegestellen.
Streicheleinheiten und kleine Leckerchen (auf die er bestand) kamen hier keinesfalls zu kurz. Hinzu zu seinem Alter kamen dann leider noch Nierenprobleme, Arthrose und auch eine Zahn-OP war notwendig. Leider verlor Kater Mäuschen immer mehr an Gewicht, er wurde engmaschig medizinisch betreut, da sich eine Anämie zeigte. Auch anfassen lassen wollte er sich nicht mehr und schien Schmerzen zu haben. Manchmal ist es einfach an der Zeit ein geliebtes Tier gehen zu lassen, Kater Mäuschen wollte weiterziehen. Bis zum Schluss hat unsere liebe Michaela (seine Pflegestelle) ihm die Pfote gehalten und er ist über die Regenbogenbrücke gegangen.
Katerchen Fussel
Fussel wurde uns mit seinen zwei Geschwistern als Fundkitten gemeldet. Ausgesetzt ohne Mama. Ein Glück war auf einer unserer Pflegestellen gerade eine freundliche und sanfte Mamakatze, die sich der drei Kitten annahm. Fussel vertraute, wie auch seine Geschwister, sehr schnell und war menschenbezogen. Ein kleines knuddeliges Kitten, was sein Leben noch vor sich haben sollte. Er ließ sich von Anfang an am liebsten auf dem Unterarm herumtragen. Leider fiel auf, das Fussel doch etwas weniger aktiv und schnell müde war. Zudem hatte er eine schnellere Atmung.
Diagnose: sehr stark vergrößertes Herz, Loch in der Herzwand - nicht operabel. Trotz geringer Chancen wurde der Versuch mit Medikamenten gestartet. Fussel war leider zu schwach, er durfte auf dem Arm der Betreuerin der Pflegestelle seine Reise über die Regenbogenbrücke antreten. Gerne hätten wir dir noch gezeigt, was in der großen Welt auf dich wartet, lieber Fussel. Auch dich wird man nicht vergessen!
Mama Elise

Die hübsche Elise wurde als trächtige Fundkatze in der Tierklinik abgegeben. Die Suche nach einem Besitzer verlief, wie so oft, erfolglos. Sie wurde von einer unserer Pflegestellen aufgenommen, wo sie am Weltkatzentag 4 wundervolle Kitten zur Welt brachte. Elise war leider schon immer sehr dünn und fast selbst noch ein Kind. Trotzdem sorgte sie sich liebevoll um ihre vier Mädels - eine tolle Mama! Das sie nicht 100% gesund war, vermuteten wir schon, sie wurde untersucht und bekam auch Medikamente. Am 25.09.23 verschlechterte sich ihr Zustand leider so plötzlich und unerwartet, das wir sie erlösen mussten. Ihre Kitten fingen zu dem Zeitpunkt gerade an selbstständig zu fressen. Ob Elise bis zu dem Zeitpunkt "gewartet" hatte? Als liebevolle und sorgende Mama? Liebe Elise, wir werden uns gut um deine Mädels kümmern und für sie ein tolles Zuhause finden!
Kater Manni

Kater Manni kam als Fundkater im Mai 2023 zu uns, ein total lieber, zutraulicher und verschmuster Kater. Wie kann so ein Tier nicht vermisst werden? Niemand hat sich auf unsere Suchmeldungen gemeldet. Es waren nicht mehr alle Zähne vorhanden und er hatte Atemprobleme. Wir haben ihn aufgenommen, um ihm noch ein paar tolle Katzenjahre zu bescheren. Leider verschlechterte sich Mannis Zustand und er musste erlöst werden. Run free, Manni!
Katze Shila

Liebe Shila, wir durften dich nur ein paar Stunden kennenlernen. Im persischen steht Shila für "Edelstein" - ein kostbarer Schatz. Du warst eine liebe, tolle und vor allem tapfere Katzendame. Leider zur falschen Zeit am falschen Ort. Wir konnten dir zumindest in den letzten Stunden beistehen, dir Leckerchen und etwas Liebe geben. Run free, du kleine Schönheit!