Was wurde aus ..

Finn
ist leider am 1.11.2017
über die Regenbogenbrücke
gegangen


Gretel
konnte Mitte Oktober 2017
in ein neues Heim ziehen


Marla
hat im Oktober 2017
Menschen gefunden,
die ihren Freiheitsdrang
akzeptieren


Kim
kann seit Anfang Oktober
in seinem neuen Zuhause
schmusen

 


Rasputin
konnte im Oktober 2017
endlich wieder in ein
schönes Zuhause ziehen.


Nemo
hat im September 2017
ganz liebe Dosenöffner gefunden.

 

 


Mary
ist endlich völlig gesund
und lebt seit September 2017
mit 2 Artgenossen
in einem großen Gehege


 
Flecki und Lucy
haben zusammen im September 2017
eine Dosenöffnerin mit viel Liebe und Geduld gefunden


Elli ist am 20. August 2017
zu einem neuen Dosenöffner
gezogen.
Sie freut sich auf baldigen Freigang.

 

 


Felix

durfte im September 2017
in sein eignes Heim umziehen.

 


Harry
schmust jetzt
bei einem ganz lieben Dosenöffner


Puschel und Hasi

haben eine neue Heimat gefunden
und sind Anfang September 2017
in ein großes Freigehege einziehen.

 


Olli
spielt seid August 2017
auf einem großen Hof



Die etwa 1 Jahre alte
völlig unkomplizierte
Miss Marple
hat im Juli 2017 ein
neues Heim gefunden.


Die 8jährige Francis konnte Ende
Juli 2017 in ein neues Zuhause
umziehen.


Dackelmix – Dame Terrez
hat mit ihrem Einzug
Ende Juni 2017 ihre
neuen Herrchen sehr glücklich gemacht.

 


Finchen und Momo sind Ende Mai 2017 zu netten Möhrchengebern gehoppelt.

         


Die kleine graugetigerte Chrissi

mit den weißen Pfötchen ist im April 2017

umgezogen.

 

 


Micha

hat ebenfalls im April 2017

ein neues Heim gefunden.


Die „Wilde Hilde“

wohnt seit April 2017

in einem neuen Zuhause und treibt dort ihr Unwesen 😉

 


 Blacky und Morle

haben Anfang April 2017

den Umzug in ihr neues Zuhause geschafft.


Das kleine Fundkaninchen hat im März 2017 auch einen netten Möhrchengeber gefunden.


Tom

kommt im März 2017 in ein schönes Heim umziehen.


Luigi

fand im März 2017 ein neues Zuhause.


Auch unsere Katzenoma

Lilli

hat im Februar 2017
einen schönen Altersruhesitz gefunden.


Chrissi

hat ebenfalls im Februar 2017
ein neues Heim gefunden.


Micha

konnte im Februar 2017
von seiner Pflegestelle
in ein neues Zuhause ziehen.


Purzel 200 Purzel

durfte Anfang Februar 2017
zu seinen neuen Dosenöffnern ziehen.


fundkatze-wallmenroth-bettina-kreutzer-500 Das in Wallmenroth gefundene Kätzchen hat in Betzdorf nicht nur eine neue Familie gefunden, sondern auch einen passenden Namen erhalten:

Monty


Scheidungskind 500 Das Scheidungskind,
der 7jährige Rüde

Spike

hat im Januar 2017 eine neue Familie gefunden.


Paule_hpPaule hat nach langem Warten in seiner Pflegestelle im Januar 2017 neue Dosenöffner gefunden!


joker-200Frohe Nachrichten für den Schmuser Joker – auch er konnte im Januar 2017 in ein neues Heim einziehen!


Polly

Frohe Neuigkeit zum Neuen Jahr: Polly konnte in ein schönes Zuhause umziehen!


zaton-500

Zaton hat am 1. Dezember ein neues Heim gefunden!


kitty-500

Auch Kitty konnte Ende November die Pflegestelle verlassen und zu einem verständnisvollen Dosenöffner ziehen. Wir freuen uns für dich, Kitty!


kater_brunken-600

Der rote Fundkater aus Wissen (Ortsteil Brunken) lebt ab dem 14. November in einer wintergeschützten Unterkunft.


wilma-fred_hp1

Wilma und ihr Sohn Fred konnten Mitte November 2016 in ein neues Zuhause einziehen.


blacky_hp1

Blacky hat ein neues Zuhause gefunden. Der kleine Herzensbrecher zieht nach Hachenburg.


img-20161105-wa0002

Ebenfalls Anfang November konnte Hexe bei einem anderen Kanninchen in Betzdorf einziehen. Wir wünschen fröhliches Hoppeln!


LUCY_hp Die verschmuste Lucy konnte Anfang November 2016 glücklich vermittelt werden. Wir wünschen ihr und ihren neuen Dosenöffnern viele wunderschöne Momente!


img-20161105-wa0003 img-20161105-wa0004

Hasi hat Ende Oktober 2016 ein tolles neues Zuhause bei einem verwitwten kastrierten Böckchen gefunden. Sie ist nach Koblenz gezogen.

 


Lilly hat ein neues Zuhause gefunden.

Lillys Tagebuch ♥

___________________________________________________

Wir sind umgezogen… Wir… das bin ich, Lilly, und meine Tochter Lucy, zwei „Fundkatzen“ des Tierschutzes Altenkirchen… Ich bin 2 Jahre alt, meine Kleine ist nun ungefähr 5 Monate alt. Unser neues Zuhause erobern wir gerade Zug um Zug… und im Sturm! Es gibt reichlich zu erforschen! Ich schreibe es für Euch auf…

Der gesamte Text siehe > HIER <  ..


F I V O S

f2Hallo, ich heiße Fivos (benannt nach einem griechischen Sänger) und kam im August 2013 in eine Pflegestelle vom Tierschutzverein für den Kreis Altenkirchen nach Dermbach.

Dort soll es angeblich „am schönsten“ sein und so bin ich nur mal schnell ins Unterdorf gezogen und habe dort ein tolles Zuhause für mich wilden Racker gefunden.

Neben vielen Spaziergängen mit meiner Freundin „Maja“ nimmt mein Frauchen mich auch immer zum Joggen mit, wir sind viel in den Bergen unterwegs (irgendwann fange ich bestimmt mal ein Murmeltier) und waren auch schon auf der Insel Texel. Das viele Wasser dort hat mir allerdings gar nicht gefallen. Ich liege lieber in der Sonne und beobachte meine Leute bei der Gartenarbeit. Ich liebe Futter und manchmal findet sich auch schon mal was Grünes mit wenig Kalorien auf dem Kompost. Mein Frauchen gönnt mir das aber leider überhaupt nicht und schimpft. Dabei ist mein Bauch dann endlich mal so richtig rund und voll gefüttert.

Vor kurzem waren wir mit einer Hunde- und Menschenmeute vom Tierschutzverein auf dem Westerwald wandern. Da durfte ich auch mal ohne Leine losrennen und mit den anderen Vierbeinern spielen. Bei dem Lärm waren alle Rehe und Hasen natürlich schnell verschwunden. Nur komisch, dass manche meiner neuen Freunde unbedingt in die Nister wollten. Das war mir schlichtweg zu nass !

Nächste Woche geht’s wieder in die Berge und ich hoffe, dass ich dann nicht wieder durch den kalten Schnee laufen muss wie im letzten Herbst. Das war echt eiskalt dort.

Vielleicht sehen wir uns ja beim nächsten Hundespaziergang an der Nister !

f1Euer Fivos


Hey Hallo!!

Hier ist Bella
Sicher wird sich der ein oder andere schon gefragt haben, was eigentlich aus mir geworden ist.
Nachdem ich für eine ganze Weile in einer tollen Pflegestelle des TSV betreut wurde, kam ich nach einigen Überlegungen in den Odenwald .
Bella1_hp
Dort ist ein sehr modern geführtes Tierheim.
Die Hunde sind dort in Gruppen untergebracht. Auch ich kam in eine solche Gruppe.
Auch an meinem Defizit, das Verteidigen von Futter wurde mit mir gearbeitet.
Noch toller aber war, das ich bald in eine Pflegestelle kam, wo das Pflegefrauchen sowohl Dogcrossing als auch Dog-Scootering betreibt.
Neugierig, wie ich mich wohl am Roller anstelle, wurde ich von ihr vorgespannt.
Bella3_hp
Und das glaubt ihr mir sicher gerne… Ich hatte und habe riesen Spaß. Da ich ja ein sehr faszinierendes Hundemädel bin, hat man mich erst kennengelernt, konnte auch mein Pflegefrauchen mich nicht mehr hergeben und hat mich glatt adoptiert. Heute werde ich meinen Anlagen entsprechend super ausgelastet und fahre und laufe inzwischen Wettkämpfe. Die Fotos sprechen doch für sich.
Bella2_hp

Eure total glückliche Bella. (15.07.2015)


Guten Tag zusammen.
Vor gut 6 Monaten ist die kleine Paula bei uns eingezogen und hat sich innerhalb kürzester Zeit in unsere Herzen geschnurrt und gekuschelt.
Paula durfte am 27.November 2014 endlich bei uns einziehen.
Am selben Abend erkundete sie das Haus und lag noch in der gleichen Nacht mit uns im Bett.
Paula1Von da an wurde gekuschelt was das Zeug hielt.
Seit sie in den Freigang darf ist sie sehr ausgeglichen und glücklich.
Gerne kommt sie abends nach Hause um sich mit uns gemeinsam auf die Couch zu kuscheln oder sich im Bett breit zu machen 🙂
An die Kinder hat sich sich sehr schnell gewöhnt. Selbst unser Baby und sie sind dicke Freunde geworden.
Paula2Wir sind sehr froh das Paula zu unserer Familie gehört und dankbar für die tolle Arbeit die der Tierschutzverein leistet!
Ich habe ein paar Fotos von Paula angehängt die inzwischen gar nicht mehr so klein ist 😉
Paula3

Herzliche Grüße Familie Muth


Santos

IMG_0132
Hallo liebe Mitarbeiter des TSV.

Wir wollten uns endlich nochmal bei Ihnen melden.
Ein spannendes und schönes Jahr liegt hinter uns! Santos lebt jetzt schon ein ganzes Jahr in unserer Familie! Die Zeit verging wie im Flug, und wir können uns gar nicht mehr vorstellen, wie es ohne unseren „Schisser“ war.
IMG_0134
Vieles haben wir mit ihm erlebt: der erste Hund überhaupt, gemeinsamer Urlaub im Allgäu, viele schöne Spaziergänge, sehen wie er immer mutiger und zutraulicher wird, Weihnachten und Silvester , …! Auch die erste schwierige Erfahrung mussten wir machen. Vorletzte Woche musste Santos an seiner rechten Daumenkralle operiert werden. BeimToben mit seinem Kumpel Marley war er hängen geblieben und hatte sich die Kralle so gespalten, dass das Leben freilag. Da unser Schisser beim Tierarzt nicht zu bändigen war, musste die Kralle in Narkose entfernt werden. Wir haben mit gelitten. Er hat es gut überstanden und ist ganz tapfer. Verband und Schutz findet er nach wie vor nicht so toll. Aber da muss er / wir durch!
IMG_0136
Liebe Grüße von Familie H. aus Hilgenroth

 


Sir Henry von Bruche
IMG_0390
Hallo liebe Tierschutzmitarbeiter,
ich möchte mal einen Zwischenbericht meiner Vermittlung abgeben. Habe es glaube ich gut getroffen. Anfangs hatte ich etwas Schwierigkeiten mit meinem Verdauungstrakt. Ich war aufgeregt und verwundert schon wieder eine neue Umgebung und neue Menschen zu haben. Aber es wurde schnell besser, denn ich bekam super Essen und etwas Medizin. Habe ein eigenes Zimmer mit Fensterplatz,Toilette und Schlafplatz. Das ganze Haus ist mit Katzenklappen ausgestattet, die ich auch schon benutze. Die Umgebung erkunde ich jetzt auch schon, das ist Super. Ach ja, einen neuen Freund habe ich auch. Er hat auch vier Beine, ist etwas kleiner als ich und der Chef. Sein Name ist Sammy und er bellt.
IMG_0196 Bis auf weiteres euer Sir Henry von Bruche


Kater Sam hat ein neues Zuhause gefunden.

Nachricht von Familie J.
Wir sind so froh,dass Sam bei uns ist. Er hat unser Leben wieder voll umgestellt. Er ist so lieb und verschmust. Er hört genau auf´s Wort. Ich habe ihn heute gebürstet und er gab ganz laute Schnurrgeräusche von sich. Mein Sohn hängt so dolle an  Sam. Sam weckt jeden morgen unseren Sohn Marcel mit einem Küßchen. Er wartet darauf, dass ich morgens die Zimmertüre aufmache um Marcel zu wecken. Obwohl er erst seit Montag hier ist.
Es tut mir leid, dass ich Ihnen einen Roman schreibe, aber ich wollte Ihnen nochmal mitteilen, dass wir froh sind Sam bei uns zu haben.
Sam

Sam hat einen lieben Dosenöffner gefunden.
Seine Lieblingsbeschäftigung ist: SCHLAFEN UND KUSCHELN. Wir sind so froh, dass er bei uns ist.
Dezember 2014 : Neue Bilder von Sam
sam1 sam2


Eine Nachricht von unserem ehemaligen Pflegehund Bonny und dessen Zweibeiner.
Bonny geht es sehr gut und ich kann sie sogar von der Leine lassen. Sie hört sehr gut auf mich und fühlt sich hier sehr wohl (Bilder im Anhang). Gerne schmust / kuschelt Bonny und genießt nebenbei die Sonnenstrahlen trotz der derzeitigen Temperaturen draußen ;). Es hat sich gelohnt, dass ich damals den Versuch gestartet habe. Danke nochmals dafür, dass ich Bonny so oft bei Ihnen in der Pflegestelle besuchen durfte und sie kennenlernen konnte. Sie ist total auf mich fixiert und kann schon Sitz und Platz, was natürlich für sie ein Erfolg ist, da sie ja sonst ein wenig schreckhaft und zurückhaltend war. Ich denke Bonny ist sehr froh endlich „Angekommen“ zu sein und hier bei mir ein fröhliches Hundeleben zu haben. Meine Eltern und meine Schwester haben Bonny sehr lieb, Freunde und Bekannte mögen sie ebenfalls sehr gern. Sie wurde und wird hier von allen sehr ins Herz geschlossen. Ich bin sehr sehr froh Bonny zu haben!!
Vielen vielen Dank nochmals! 🙂
Ps.: Bei dem nächsten Wandertag bin ich hoffentlich auch dabei!
Gruß
Marvin Empting undBonny



Hallo meine Lieben,
hier meldet sich Maja, alias Resi.
Vor Weihnachten haben mich nette Helfer von Euch draußen in der Kälte gefunden, bei meiner Pflegemutter gut aufgehoben habe ich nun ein wunderschönes, neues Zuhause gefunden. Hier habe ich einen warmen Platz zum Schlafen, regelmäßig was zu essen und einen großen Bruder habe ich auch bekommen. Anfangs fand mich dieser ziemlich blöd, der hat sich vielleicht angestellt:). Heute aber freut er sich sehr das ich da bin, wir spielen viel zusammen, futtern gemeinsam und schlafen zusammen auf unserem Lieblingssessel. Manche könnten denken, dass mein Bruder Melwin mir mit seiner Größe überlegen ist, aber ich bin auch nicht von schlechten Eltern:)
Nun ja liebes Tierschutzteam, anbei schick ich euch zwei Bilder von mir und bedanke mich ganz herzlich bei Euch für eure liebe Pflege.
Lg eure Maja alias Resi (Jan2013)


Oskar

Ich bin Oskar und möchte Euch gerne einmal mitteilen, wie wohl ich mich in meiner neuen Familie fühle….!

Mein Spielparadies lässt keine Wünsche offen und ich habe immer Beschäftigung

Dafür, dass ich anfangs noch sehr ängstlich war, habe ich mich super eingelebt & bin froh, solch ein schönes Zuhause gefunden zu haben. 11112012

 


Lucky
Hallo alle zusammen!

Mein Name ist Lucky bin ca. 3 Jahre alt und habe endlich ein wunderschönes neues zu Hause gefunden.

Beim Frühstück bin ich mittendrin statt nur dabei, wenn der Staubsauger angeht bleibt ich einfach liegen und meinem neuen Kumpel Chico der Hund, der weiß jetzt auch wer hier der Boss ist.
Es ist schön so viel beschmust zu werden.

Also macht es gut, denn ich muss mich jetzt erst mal weiter Putzen 🙂 🙂

Euer Lucky
05.11.2012


Mara

Hallo, jetzt will ich mich, wie versprochen, auch endlich mal melden.

Im September 2006 zog nach Vermittlung durch den Tierschutzverein Altenkirchen die Mischlingshündin „Missy“ bei mir ein. Als erstes bekam sie einen neuen Namen, denn die vorhandene Hündin hieß bereits „Bessy“, aus Missy wurde – Mara.

Mara ist eine Boxer-Border Collie-Mischlingshündin (so wurde mir gesagt), aber wo immer wir auftauchen heißt es dann „aha, und dabei kommt ein Malinois raus…“. Die damals 15 Monate alte Hündin war nett und wissbegierig, ein Hund, der ganz bestimmt aus arbeitsfreudigen Linien beider Elterntiere stammt. Die Vorbesitzer waren mit dieser agilen Hündin überfordert und entschlossen sich vernünftiger Weise, den Hund abzugeben, bevor er aus Langeweile verhaltensauffällig wurde.

Zunächst besuchten wir eine Hundeschule (Uschi Loth), aber schnell war klar: dieser Hund braucht eine Aufgabe. Wir lernten die DRK-Rettungshundestaffel Kreuztal im Sommer 2007 kennen – und seitdem gehören wir dazu. Dreimal die Woche Training, dazu Einsätze, Sanitätsdienste usw. – leider musste ich 2 Jahre aus  beruflichen Gründen da mal kürzer treten und konnte mit Mara die Einsatzprüfung nicht vor ihrem 7. Geburtstag ablegen, ältere Hunde werden nicht mehr zugelassen.

Das tut der Sache aber keinen Abbruch, wir trainieren weiter mit und ich hoffe, später einen Hund für den Einsatz ausbilden zu können. Mara wird jetzt in sportlichen Rettungshund-Prüfungen eingesetzt, bleibt also mit allem, was sie bisher gelernt hat, auch weiter aktiv, wir haben noch so einiges vor. Außerdem ist sie natürlich fester Bestandteil unseres Familienrudels, ein Clown und für jede Action zu haben.

Anbei ein paar Bilder, vom Training, vom ersten Pokal beim Mischlings-Wettbewerb auf der großen Hundeausstellung in Dortmund, als Nachrichten-Bote (Avatar meiner Hundesport-Website). Ach ja, und bei facebook hat sie eine eigene Fanseite, zu finden als Gruppe „Mara Fanseite“.

Liebe Grüße aus Neunkirchen,

Monika und Mara


Nachricht von Happy.

Hallo, ich heiße Happy!

Auf dem Bild gehe ich einer meiner lieblings Beschäftigungen nach!
Ich bin jetzt seit fast 2 Jahren da und fühle mich richtig wohl,
wie man sieht.
Wenn ich nicht grad schlafe oder esse,
jage ich Mäuse und davon nicht grad wenige!
Zuhause bin ich die Queen und alle machen was ich möchte!
Sogar mein etwas groß gewachsener Mitbewohner Poldi,
der Hund!
Naja er ist ganz ok! 😉
So das wars aber jetzt, muss mal wieder los…
paar Mäuse jagen usw….
Bis dann, Happy!

Marlon geht es auch gut.

Marlon entwickelt sich prächtig und er fühlt sich rundum wohl!

Familie Schäfer tut auch alles dafür!

Vielen lieben Dank vom TSV dafür.


Nachricht von Luna

Hey der Luna geht es so gut.

Die ist so suess, nochmal vor kurzem vom Tierarzt durchgescheckt worden…alles super!!

 

 

 

 

 

LG Kathrin, die ganze Familie und die Schmuse-Luna

 


Auch unseren Pfleglingen Feivel und Millie geht es in Ihrem neuen zu Hause sichtbar gut.

Sie fühlen sich richtig wohl!!

Bereits in 2010 durften die beiden umziehen zu Frau Sickert und ihrer Familie.

 

 

 

Wir freuen uns darüber das es die beiden so gut erwischt haben!

 


Und ein Schreiben von den neuen Besitzern von Timi und Tomi.

Betreff: Timi und Tomi

Hallo,

anbei erhalten Sie einen Bericht über die Befindlichkeit von den beiden süssen Katern Timi und Tomi. Außerdem sind dieser E-Mail auch noch zwei Fotos beigefügt.

Den beiden geht es richtig gut und sie leben sich tagtäglich immer besser ein.

Gruß

Familie Bender

Für den Originaltext der neuen Besitzer bitte hier klicken.


Josefine geht es gut.

Ein Schreiben von den Besitzern.

Unserer Josefine geht es prima!!!

Sie ist die meiste Zeit draussen und bringt fleißig Mäuse mit…

Anbei noch neue Fotos von Ihr.

Danke und einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße

Christian, Bianca, Celine und Josefine


Benni hat im April 2012 ein neues Zuhause gefunden .

 

 

 

 



Karli hat ein neues Zuhause .


Nachricht von Hanny´s Besitzerin.

Hallo ihr Lieben,
wollte mich mal melden und euch mitteilen, dass es mir sehr gut bei meinem neuen Frauchen geht.
Ich war in der Pflegestelle Fuchs, wo es mir auch gut ging, aber jetzt habe ich mein eigenes Reich. Das finde ich toll . Ich habe auch einen Kumpel, das ist der Hund vom Sohn meines Frauchens, mit dem ich im Garten rumtoben kann.

 

Hier ein paar Bilder von meinem Frauchen und mir.

Es grüßt euch alle freundlichst Hanny u. Frauchen Hilde Buhr

 

 

 

 


Mina hat nun ein eigenes Zuhause gefunden.

Wir freuMinaen uns sehr, dass sie nicht allzu lange warten musste.

Lass es dir gut gehen Mina!

 

 

_____________________________________

Candy

Candy hat es nun auch geschafft.

Sie durfte zusammen mit der kleinen Scarlett nach Oberirsen in ein schönes Zuhause umziehen.

 

Alles Gute Candy!

_____________________________________

Scarlett und rhett

Scarlett und Rhett fanden ein schönes Zuhause.

Scarlett durfte mit Candy zusammen nach Oberirsen umziehen und Rhett wohnt nun in Altenkirchen.

 

Wir freuen uns für die Süßen.

_____________________________________

Lilo

Auch Lilo durfte nun ihr Köfferchen packen.

 

Alles liebe Lilo!

 

_____________________________________

Emily

Nach so langer Wartezeit fand nun auch Emily ihr eigenes Zuhause

Wir freuen uns sehr darüber!

_____________________________________

Katzenkinder

Alle vier Katzenkinder haben ein tolles Zuhause gefunden.

Wir freuen uns sehr darüber.

Machts gut ihr Süßen!

 

_____________________________________

Anton

Anton unser Steinbruch Findelchen, hat nun ebenfalls ein schönes Zuhause gefunden.

Dort kann er weiterhin sein erlebtes vergessen und erfahren, was es heißt geliebt zu werden.

Wir freuen uns für den lieben Kerl.

_____________________________________

 

Anton

Auch Anton hat nun, nach so langer Zeit endlich ein Zuhause gefunden.

Er wohnt in Betzdorf und schnurrt sich in die Herzen seiner neuen 2beiner.

_____________________________________

TimmiTimmi fand nun auch ein schönes Zuhause.

Er wickelt seit dem 25.1. in Weitefeld seine neuen Dosenöffner um die Pfötchen!

Wir freuen uns für unser Timmibärchen.

 

 

Schreibe einen Kommentar